Dienstag, 27. März 2018

Zur Konfirmation

Meine ersten Konfirmationskarten sind fertig. Für den Hintergrund habe ich den tollen Hintergrundstempel "Marbled"verwendet in den Farben "Aquamarin" und "Pfirsichpur".

Das Kreuz im Hintergrund ist in "Anthrazitgrau" abgestempelt und ausgeschnitten. Anschließend habe ich dann das filigrane hübsche Kreuz aus Silberfolie darauf gesetzt. Für die Ranken habe ich die Farbe "Savanne"gewählt. Eine Farbe, die fast immer überall zu passt und bei mir ganz oft zum Einsatz kommt.

Folgende Stampin'UP! Produkte habe ich verwendet:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.

Montag, 12. Februar 2018

Hoffe und Glaube

Was für ein schönes Set. Hier kommt es jetzt für Trauerkarten zum Einsatz. Aber auch für Konfirmation oder Kommunion ist dieses Stempelset mit den passenden Framelits wunderschön. Das filigrane Kreuz habe ich in schwarz ausgeschnitten und auf ein weißes gesetzt.
 Den Schriftzug und den Blütenschnörkel hinter dem Kreuz habe ich mit dem Stempelkissen "VersaMark"abgestempelt und anschließend mit silber farbenem
Embossingpuder eingebrannt.
Auf der linken Seite der Karte siehst Du einen schmalen Streifen Designerpapier aus dem Set "Blütenfantasie". Das sind ausschließlich schwarz/weiße Bögen. Und von innen habe ich noch kleine Schnörkel und 2 Schriftzüge aus dem Stempelset "Doppelt gemoppelt" reingesetzt.
Folgende Stampin'UP! Produkte habe ich verwendet:
Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.

Sonntag, 28. Januar 2018

Eine Tasche voller Sonnenschein zum Geburtstag


Wir wollen zum Geburtstag Geld verschenken und da bietet sich dieses Set ja so richtig gut an. Ich habe den Calypso farbenen Karton zunächst mit dem Stempel "marbled" bestempelt. Das gibt diesen tollen marmorierten Hintergrund. Die Nähte von den Taschen sind in weiß aufgestempelt

Damit die Nähte stärker sichtbar werden, habe ich sie mit einem Kreidemarker nachgezogen. Für die Beine ist die Karte unten einfach nur ein Stück abgeschrägt worden. Die Idee dazu habe ich bei Pinterest gesehen und gleich mal ausprobiert. 
 Auch in Jeansblau sieht die Karte richtig schön aus. Damit sie noch einen etwas verwaschenen Look bekommt, habe ich mit einem Schwamm an verschiedenen Stellen der Karte Stempelfarbe aufgebracht. Die Taschen werden nur an den seitlichen Laschen auf die Karte geklebt. Somit können Geldscheine oder andere Accessoirs in die Taschen gesteckt werden.
Für den Gürtel ist einfach ein Stück Designerpapier zurecht geschnitten worden.
Folgende Stampin'UP! Produkte habe ich verwendet:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.