Was ist das von A - Z

Hier findest Du Schlagwörter von A-Z erklärt

Big Shot:

Stanz- und Prägemaschine. Hier lassen sich viele Formen ganz einfach ausschneiden
(siehe Edgelits, Framelits, Thinlits) oder prägen (siehe Prägefolder oder Prägeformen). Es gibt eine aufklappbare Stanz- und Prägeplatte auf der Du ablesen kannst, wie Du schneidest oder prägst-- auch oft Sandwich aufbauen genannt. Ist vielleicht schwierig erklärt, aber ganz einfach abzulesen..


Cardstock:
Farbkarton, bei Stampin' Up! 216g/m²

Designer-Papier:
gemustertes Papier in verschiedenen Designs

Edgelits:
sind Stanzformen für Zierränder, die sich mit Hilfe der Big Shot ausschneiden lassen. Jedoch nicht komplett, es ist immer ein Rand vorhanden.

Farbfamilien:
nennt Stampin' Up! zueinander passende Farben unter folgenden Oberbegriffen:
-- In Color
-- Signalfarben
-- Pastellfarben
-- Prachtfarben
-- Neutralfarben
Passend zu jeder Farbfamilie gibt es ein Stempelkissen, Nachfülltinte, einfarbigen Farbkarton in den Größen A4 und in 30,5 x 30,5 cm, viele Write Markers ( Stifte auf Wasserbasis),verschiedene Accesoirs wie Schleifenbänder, Knöpfe ec. und Designer-Papiere

Flüsterweiß:
weißer Karton von Stampin'Up!, 216g/m²,
auch in extra stark erhältlich, 270g/m², 

Framelits:
sind kleine Rahmen in verschiedenen Größen, die Du mit Hilfe der Big Shot ganz einfach ausschneiden kannst. Es gibt sie in vielen verschiedenen Varianten.

Papier:
--siehe auch Designer-Papier
--Farbkarton siehe auch Cardstock, ist stärkeres Papier, 216g/m², in vielen Farben erhältlich (siehe auch Farbfamilien)
--siehe auch Flüsterweiß
--siehe auch Seidenglanz
--Umschlagpapier, Briefpapierähnliches Papier, eignet sich sehr gut, um Umschläge herzustellen. Gibt es einfarbig und gemustert in verschiedenen Tönen und Muster.

Papierschneider oder Schneide-und Falzbrett:

Dieses Brett hat 1 Schneideklinge und 1 Falzklinge. Du musst nichts austauschen, sondern fährst die Klinge, die Du gerade nicht brauchst, einfach ganz nach unten. Die Klingen haben 2 verschiedene Farben und können nicht verwechselt werden. Auf dem Brett findest zu sowohl die Inch-Angabe als auch die cm-Angabe. Es gibt ein ausklappbares Lineial, was bis zu 36,5 cm angibt.
Schneide- und Falzklinge sind austauschbar


Prägeformen oder Prägefolder:
Dies sind verschieden gemusterte Formen, mit deren Hilfe und der Big Shot Du das Papier prägen kannst. Dafür hat die Big Shot eine aufklappbare Stanz-und Prägeform. 

Sale-A-Bration:
Ist eine Aktion, die jedes Jahr von Anfang Januar bis zum 31.3 gültig ist.
Hier gibt es einen kleinen Sonderkatalog mit Gratis-Produkten. Jeder, der sich aus dem Haupt und/oder Frühjahr-/Sommerkatalog Produkte im Werte von 60,00 € aussucht, bekommt ein Gratisprodukt seiner Wahl aus dem Sonderkatalog. Suchst Du Dir Produkte im Werte von 120 € aus, bekommst Du 2 Gratisprodukte usw. Den Sonderkatalog findest Du auf der Startseite in der linken Seitenspalte. Wenn Du das Katalogbild anklickst, öffnet sich der Katalog automatisch. 

Seidenglanz:
weißer Karton von Stampin' Up!, perfekt für Aquarelltechniken

Simply Scored oder Falzbrett:

mit diesem Brett kannst Du Falzlinien erstellen, um z. B. Schachteln herzustellen. Es beinhaltet einen Falzstift mit Metallspitze und drei Positionsmarker zur Markierung von Falzlinien. Es passt ein 30,5 x 30,5 cm, bzw 12 x 12 inch großer Bogen Papier auf das Brett und hat an der Seite ein kleines Fach für den Falzstift und die Positionsmarker.




Passend
 dazu gibt es ein Brett mit metrischer Einteilung, das auf das Falzbrett gelegt werden kann. Hier hast Du auf der rechten Schablonenseite Falzrillen im Abstand von je 5 mm und auf der linken Schablonenseite von 1 cm







Passend

dazu gibt es noch ein Brett für diagonale Falzlinien. Hier kannst Du z. B. Umschläge oder Schachteln mit gestalten.








Stempel:
--Gummistempel 

für transparente Blöcke. Die Stempel sind "Gummies", die auf transparente Blöcke gesetzt werden. Es werden transparente Blöcke zum Abstempeln gebraucht.



--Stempel mit Holzblöcken

Im Paket sind die Stempel als "Gummi" und die Holzblöcke enthalten. Klebefolie vom "Gummi" abziehen, Gummi auf den passenden Holzblock kleben und losstempeln.


--Klarsichtstempel

es werden transparente Blöcke zum Stempeln gebraucht. Da diese Stempel durchsichtig sind, lassen sie sich besonders gut im Projekt ausrichten.
( meine liebsten Stempel. Nur die ganz großen Stempel habe ich auf Holz montiert. Da ist das Handling dann einfacher)






Stempelkissen:
Es gibt zu jeder Farbfamilie auch die einzelnen Stempelkissen. Damit passen Farbkarton, zum Teil Designer-Papier und Stempelfarbe richtig toll zusammen. Es gibt sie also in ganz vielen schönen Farben.
Einige Stempelkissen sind speziell zu verwenden:
--Archivtinte-Stempelkissen gibt es in Schwarz und Anthrazitgrau. Du kannst alle Motive damit abstempeln, zusätzlich ist dies permanente Tinte. Bei Aquarelltechniken gut zu verwenden, da die Konturen dann nicht verlaufen. Zum Reinigen des Stempels kannst Du bei dieser Tinte Stempin'Nebel Stempelreiniger nehmen.
--StazOn Tinte ist ebenfalls eine permanente Tinte, die sich für Aquarelltechniken eignet, aber auch auf anderen Oberflächen wie Klarsichtfolie, Plastik, laminiertem oder beschichtetem Papier, Metall, Glas, Keramik hält.
Hierfür gibt es einen extra Stempelreiniger, den StazOn Reiniger.
--VersaMark Stempelkissen wird verwendet bei Ton-in Ton oder Wasserzeicheneffekten. Dies ist ein sehr feuchtes Stempelkissen, auf dem Prägepuder hält und anschließend mit dem Heißluftgerät eingebrannt werden kann.
--Craft Stempeltinte ist eine weiße deckende Stempeltinte, die ebenfalls mit dem Prägepuder eingebrannt werden kann. Sie gibt aber auch so einen deckenden Look auf dunklem Farbkarton.

Thinlits:sind Stanzformen, die sich mit Hilfe der Big Shot ausschneiden lassen. Es gibt sie in ganz vielen verschiedenen Motiven.

Transparente Stempelblöcke:

gibt es in den Größen A-I. Die Größe richtet sich nach der Stempel-Größe. Der Stempel sollte nicht viel größer als der Stempel sein. In den Katalogen findest Du unter den Stempel-Sets die passenden Größer der Stempelblöcke


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen