Sonntag, 12. April 2015

Herrenkarte





Hier habe ich mal eine Karte für den Herren gebastelt. Dieses beidseitig bedruckte Designerpapier bietet sich an. Dadurch hat der Kragen dann gleich ein anderes dazu passendes Muster. Aus dem gestreiften Karton habe ich die Klappkarte hergestellt. An der oberen Kante hinten habe ich komplett 2 cm weggeschnitten. Vorne, vom Falz aus, habe ich 2 cm eingeschnitten und anschließend von der rechten Seite ebenfalls 2 cm eingeschnitten. Nun habe ich die eingeschnittenen Enden zur Mitte hin gefaltet. Den Binder habe ich aus Resten geschnitten und unter den Kragen geklebt. Wenn man ganz schnell eine Karte braucht, könnte man die Karte auch so belassen oder nur noch die Tasche mit raufkleben... Für das Sakko habe ich den einfarbigen Karton in der Größe 10,5 x 12,7 cm zugeschnitten und genau in der Mitte von oben nach unten 10,5 cm eingeschnitten. Nun habe ich mir an den Schultern an beiden Seiten nach innen  2cm markiert und habe mit einem Geodreieck eine Falzlinie nachgezeichnet, von unten bis zur Markierung an den Schultern. Jetzt lässt sich der Revers ganz einfach falten. Die Tasche und das Revers habe ich mit Klebekissen befestigt. Noch einen Knopf als Deko und in diesem Fall ein Herzlichen Glückwunsch auf die Tasche ----fertig.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen