Montag, 18. Juli 2016

Florale Grüße zum Geburtstag oder zur Hochzeit

Eine schöne Kombination bilden das Stempelset "Florale Grüße" mit den dazugehörigen Thinlits.  Damit lassen sich sehr edle Karten herstellen. In die hübschen Seitenteile habe ich jeweils ein Loch gestanzt und diese dann mit einer Schleife zusammengebunden.

Du halbierst den DinA 4 Bogen an der kurzen Seite bei 10,5 cm. Dann legst Du die lange Seite an das Schneide- und Falzbrett und falzt an der einen Seite bei 9 cm und an der anderen bei 5,5 cm. Dann legst Du jeweils die Thinlits an die Falz so an, dass an der Falz und an den Seiten der gleiche Abstand liegt. Mit einem kleinen Abstand wird dann noch die schmale Zierkante angelegt und durch die Big Shot gedreht. Anschließend klebst Du unter das größere ausgeschnittene Stück ein Stück Flüsterweiß in 9 x 11 cm, an das kleinere eins in 6 x 11 cm.

Am einfachsten geht es, wenn Du jeweils die ausgeschnittene blumige Seite mit Klebe benetzt und dann auf den weißen Karton klebst. Jetzt legst Du an beiden Seiten die schmale Zierkante noch einmal an, so dass ein schmaler weißer Rand entsteht, und drehst beide Seiten wieder durch die Big Shot:
Innen habe ich eine Klappkarte reingeklebt, damit noch Platz für Grußworte bleibt: 14,5 x 20 cm, gefalzt bei 10 cm.
 
Der Zweig in der Innenseite kommt aus dem Set "Vogelhochzeit"
[sulist]142357 140622 106577 141756 126970 126975 [/sulist]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen