Montag, 11. Dezember 2017

Weihnachtliche Tischlaterne


Zur Weihnachtsfeier brauchen wir noch eine nette Tischdekoration und somit habe ich diese netten Tischlaternen gemacht. Die lassen sich ganz einfach und schnell fertigen.
Zuerst habe ich einen DinA 4 Bogen Transparentpapier an der kurzen Seite halbiert, also bei 10,5 cm. Anschließend habe ich die schönen Schneeflocken aus dem Set "Tannenzauber" in Bermudablau  darauf gestempelt.
Für die Winterlandschaft habe ich Flüsterweißen Karton in 7 cm zugeschnitten und die 3 Edgelits durch die BigShot gedreht.

 Ich habe alle 3 Formen ausgeschnitten, allerdings bei der letzten nur die rechten beiden Häuser und die Tannen. Den Kirchturm habe ich ganz oben an der Kante angelegt. Somit bleibt unten noch ein Streifen, der mit Sprüchen bestempelt werden kann.
Danach klebst Du vom Transparentpapier die beiden kurzen Seiten zusammen und unten die Häuserreihe fest.
Damit die Laterne oben noch einen schönen Abschluss bekommt, habe ich noch einen Streifen mit der Bordüre aus dem "Flockenzauber" befestigt. Der ist 2,8 cm breit. Außerdem habe ich noch ein paar Schneeflocken ausgeschnitten und auf der Laterne verteilt.
Mit einer kleinen Kerze darin sehen die Laternen richtig schön aus. Stempelwiese hat ein tolles Video zu den Laternen gedreht. Schau da gerne mal rein..
Die einzelnen Sprüche habe ich mir aus mehreren Stempelsets ausgesucht.
Folgende Stampin'UP! Produkte habe ich verwendet:
Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.

1 Kommentar:

  1. lichter gehen ja immer und deine sehn bezaubernd aus lg und schöne zeit Ulla s

    AntwortenLöschen