Sonntag, 17. Mai 2015

Baby-Karte




Ich wollte für diese Karte gerne ein anderes Format nehmen und ich wollte mit möglichst wenig Materialien auskommen. Also habe ich mir aus Papier eine Schablone geschnitten, die ich später auf mein Designerpapier gelegt habe.

Hier habe ich die Karte nicht  geklebt, sondern nur gefaltet und mit der Schleife zusammengehalten.  Die Buchstaben habe ich mir aus einem Rest gelben Farbkarton ausgeschnitten. Da der Name sehr kurz ist, können die Buchstaben auch gerne etwas größer sein. Und damit man die Schleife nicht öffnen muss, um den Gruß zu lesen, habe ich noch eine Einsteckkarte gemacht. 

 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen